Zurück zur Übersichtsseite

Anker

Befestigungsanker für Eckschutzprofile in verschiedenen Höhen entsprechend den Belagsstärken für die Dünnbett-, Dickbett- und Mörtelverlegung.

  • Montageempfehlung: 2-3 Anker per lfm.
Add to wishlist
Share

    Montagehinweise

    Eckschutzprofile zum Aufkleben

    Eckschutzprofile zum Aufkleben werden mittels Silikon oder Baukleber auf den vorhandenen Wandbelag aufgebracht. Hierzu muss der Untergrund fest und fettfrei sein. Vor der Montage lose Stellen entfernen und die Fliesen ggf. mit Nitroverdünnung reinigen. .berprüfen Sie die Haftung des Klebers auf dem Belag.

    Eckschutzprofile oder Kantenschutzprofile mit Ankern

    Eckschutzprofile oder Kantenschutzprofile mit Ankern werden mittels Dübeln und Schrauben (5 mm) an der Wand befestigt. Zur Montage muss der Untergrund fest sein. Vor der Montage lose Stellen entfernen und eine plane Auflage für den Anker schaffen. Standardmäßig werden 3 Anker per lfm. verwendet. Bei nicht sehr festem Untergrund Ankerabstand reduzieren (Ankerabstand Standard max. 50 cm). Den Wandbelag mit normalem Fugabstand höhengleich gegen das Profil verlegen und die Fugen satt mit Fugenmörtel füllen. Um eine Beschädigung der Profiloberfläche zu vermeiden, Schutzfolie erst nach der Endreinigung entfernen.

     

    ** Die angegebenen Montagehinweise beruhen auf langer Erfahrung des Herstellers in der Verarbeitung der Profile und garantieren die einwandfreie Anwendung. Bei abweichenden Montageausführungen kann von uns keine Garantie für die einwandfreie Verwendung der Profile übernommen werden, es sei denn, eine schriftliche Bestätigung über die geänderte Montage erfolgt durch uns.

     

    Ankerhöhe = mm

    8, 10, 12, 15, 20, 25